Partnerschaft mit Pferden

Mit meiner Arbeit möchte ich interessierten Pferdemenschen einen Weg zu einem feinen und freundlichen Miteinander mit ihren Pferden zeigen.

Im Unterricht lege ich Wert auf ein angenehmes, vertrauensvolles Umfeld, in dem es allen Beteiligten möglich sein soll, sich ohne Angst und Druck individuell zu entfalten. Ich halte es für wichtig, Lernschritte zunächst klein zu halten, um die Einheiten erfolgreich zu erleben und so auf lange Sicht die Freude am Lernen zu erhalten und zu steigern.

Yvonne Ernst / Reitlehrerin und Logopädin

Auch durch meine langjährige Arbeit als Logopädin mit „schwierigen“ Kindern bin ich mittlerweile fest davon überzeugt, dass persönliche Entwicklung und individuelles Lernen durch positive Bestärkung am besten und nachhaltigsten erreicht werden können.

Ein wichtiger Schritt dabei ist die Boden - und Körperarbeit mit den Pferden. Für mich stellt sie in einzigartiger Weise eine Möglichkeit dar, unser Pferden überhaupt in die Lage zu versetzen, die Erwartungen, die wir an sie haben, zu erfüllen. Nach meiner Erfahrung lassen sich viele Probleme durch eine verbesserte Balance und Wahrnehmung, sowohl bei Pferd, als auch beim Reiter, lösen.

Gerne unterstütze ich Sie bei der Arbeit mit Ihrem Jungpferd. Dabei orientiere ich mich besonders an der Arbeit von Linda Tellington - Jones, einer kanadischen Pferdeausbilderin, deren gewaltfreie Methode die Persönlichkeit jedes einzelnen Pferdes respektiert und auf das Vertrauen und die bewusste Mitarbeit der Pferde setzt.

Um ein hohes Unterrichtsniveau bieten und halten zu können, bilde ich mich regelmäßig in Centered Riding®-Updates, Cranio-Sacral - und Tellington-Kursen fort.